Ordination für Botoxbehandlungen

Dr. med. univ. et scient. med. Stefan Lindpointner
Mariatrosterstraße 180a, 8044 Graz
0664 / 2350272

 

Backgroun merz

 

Herzlich Willkommen!

Aufgrund der hohen Kundenzufriedenheit und der kaum vorhandenen Nebenwirkungen habe ich mich auf Behandlungen mit Botox spezialisiert. 

Bei Fragen bin ich gerne persönlich für Sie erreichbar: 0664 / 2350272.

 

Botox gegen Gesichtsfalten

Neben einer ausreichenden Faltenreduktion lege ich besonderes Augenmerk darauf, dass die Mimik nicht starr und unnatürlich wirkt. Junges und trotzdem natürliches Aussehen stehen dabei im Vordergrund!

Botox gegen übermäßiges Schwitzen

Schweißflecken auf bunten Shirts oder langen Hemden sind oft ein Problem! Die Behandlung durch eine oberflächliche und kaum schmerzhafte Botoxinjektion in die Achselhaut reduziert die Schweißproduktion für ca. 8-12 Monate.

Häufige Fragen:

Botox ist die Abkürzung für Botulinumtoxin – ein Protein, welches vom Bakterium Clostridium botulinum produziert wird. Schon seit Beginn der 80er Jahre findet Botox seine Anwendung in der Medizin – es gibt daher schon langjährige Erfahrung über die Verwendung von Botox.

Das Botulinumtoxin hemmt die Erregungsübertragung von den Nerven zum Muskel. Wenn das Botulinumtoxin in den Muskel injiziert wird, wird die Kontraktionsfähigkeit des Muskels schwächer. Dies führt zu einer sichtbaren Glättung der Falten, weil sich die Muskulatur unter der Haut dauerhaft entspannen kann.

Das Botulinumtoxin hemmt die Erregungsübertragung von den Nerven zu den Schweißdrüsen. Wenn es sehr oberflächlich in die Haut injiziert wird, werden dadurch die Schweißdrüsen in Ihrer Funktion gehemmt – auf diese Weise kann übermäßiges Schwitzen (z.B. in der Achselregion) reduziert werden. Eine kompensatorische Vermehrung von Schwitzen an anderen Stellen ist nicht bekannt.

Man spürt den Einstich der Nadel kaum, da die Nadel sehr dünn (0,3 mm) ist. Die Kunden sind bei der ersten Behandlung meist positiv überrascht über die kaum vorhandenen Schmerzen bei der Behandlung.

Nein – Die Sensibilität der Haut wird durch die Behandlung mit Botox nicht beeinträchtigt.

Mit der Zeit wird das Botulinumtoxin im Gewebe von körpereigenen Enzymen abgebaut. Je nach Aktivität dieser Enzyme kann die Wirkungsdauer von Person zu Person variieren:

Faltenbehandlung: ~3-6 Monate.

Schweißreduktion: ~6-12 Monate.

Informationen über die Preise erhalten Sie unter: 0664/2350272.

Die Ordination befindet sich in der Mariatrosterstraße 180a, 8044 Graz. Parkplätze sind direkt vor der Ordination vorhanden. Erreichbarkeit auch mit der Straßenbahnlinie 1 / Haltestelle Teichhof.

Hier finden Sie Erfahrungen mit Behandlungen mit Botox auf dem Ärztebewertungsportal www.Docfinder.at

 

Termine und weitere Information zur Behandlung mit Botox erhalten Sie unter 0664 / 2350272.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!